Innovative Weblösungen aus Kiel
Von der Konzeption über das Design, bis hin zur Programmierung setzen wir Ihr Ziel im Bereich Web um.

Top 5 Plugins – Instagram Feed bei WordPress einbinden

Instagram kann eine großartige Contentquelle sein, um Fotos und Bilder von Ihrem Social-Media-Account auf Ihrer Website anzuzeigen. Davon können Sie auch Gebrauch machen, wenn Sie das beliebte Contentmanagement-System WordPress nutzen – ganz ohne Programmierkenntnisse.

Top 5 Plugins – Instagram Feed bei WordPress einbinden

Dank vieler WordPress-Plugins für Instagram war es noch nie so leicht wie jetzt, Ihre Inhalte in Ihre Website einzubinden.

Die kostenlosen und teils kostenpflichtigen WordPress-Plugins in dieser Sammlung machen es einfach, Fotos von Ihrem Instagram-Account auf Ihrer Website anzuzeigen.

Wenn Sie das Plugin einrichten, können Sie auswählen, aus welchem Ihrer Konten Sie Fotos importieren möchten, aus wie vielen Elementen Sie Fotos importieren möchten und auch einige andere Optionen.

Die Instagram-Foto-Feeds können dann in Ihre Beiträge und Seiten eingefügt oder in der Seitenleiste oder Fußzeile Ihrer Website mit einem Widget angezeigt werden. Wenn Sie sich sogar dazu entschließen, auf eines der Premium-Plugins zu setzen, können Sie sich auf eine viel größere Funktionsvielfalt freuen.

Mit einem Premium-Tool können Sie noch mehr Filter nutzen und profitieren von einem immensen Funktionsumfang, um zu bestimmen, welche Bilder in welchem Licht auf Ihrer Website angezeigt werden sollen.

Im folgenden Artikel empfehlen wir Ihnen 4 nützliche WordPress Instagram-Plugins und erklären zudem, was Sie bei einer Instagram-Integration auf Ihrer Website hinsichtlich des Datenschutzes beachten müssen.

Smash Balloon Social Photo Feed

Smash Balloon Social Photo Feed ist ein beliebtes kostenloses WordPress Instagram-Plugin mit einer guten Benutzerbewertung und über 1 Millionen aktive Installationen. Sobald das Plugin auf Ihrer WordPress-Website eingerichtet ist, können Sie mit der Anzeige von Fotos von Ihren Instagram-Konten beginnen.

Screenshot: Smash Balloon Social Photo Feed Plugin
Screenshot: Smash Balloon Social Photo Feed Plugin

Das Plugin gibt Ihnen die Möglichkeit, mehrere Feeds für die Verwendung auf Ihrer Website zu erstellen. Jeder Feed kann Fotos von mehreren Konten anzeigen, was es zu einer tollen Möglichkeit macht, sicherzustellen, dass Ihre Website einen konstanten Strom von Fotos aus einer Reihe von unterschiedlichen Contentquellen anzeigt. 

Nicht überraschend für eines der Top WordPress Instagram-Plugins: Sie erhalten viel Kontrolle darüber, wie die Bilder auf Ihrer Website angezeigt werden. Sie können die Breite und Höhe der Fotos sowie die Anzahl der Bilder, die gleichzeitig angezeigt werden, ändern und nach Ihren Wünschen anpassen. Einige Funktionen sind dabei nur in der Pro Version vorhanden.

Screenshot: Einige der Einstellungsmöglichkeiten beim Balloon Social Photo Feed Plugin
Screenshot: Einige der Einstellungsmöglichkeiten beim Balloon Social Photo Feed Plugin

Über eine optionale Schaltfläche haben Ihre Besucher außerdem die Möglichkeit, mehr Inhalte aus Ihren Feeds anzuzeigen, wenn sie dies wünschen. Da dieses Plugin vollständig responsiv ist, werden Ihre Instagram-Inhalte auf jedem Gerät eine einwandfrei optimierte Darstellung haben.

Ein weiterer Vorteil von Smash Balloon Social Photo Feed sind die regelmäßigen Aktualisierungen. Dies stellt sicher, dass es mit den neuesten Änderungen in der Funktionsweise von Instagram kompatibel bleibt.

WPZOOM Social Feed Widget

Screenshot: WPZOOM Social Feed Widget Plugin
Screenshot: WPZOOM Social Feed Widget Plugin

WPZOOM Social Feed Widget ist ein Instagram-Plugin, das darauf abzielt, Ihnen die volle Kontrolle darüber zu geben, wie Instagram-Inhalte auf Ihrer Website angezeigt werden.

Sobald Sie dieses kostenlose WordPress Instagram-Plugin auf Ihrer Website installiert haben, haben Sie Zugriff auf ein feature-rich Widget, das Sie zu Ihrer Seitenleiste und dem Fußzeilen-Bereich sowie in Beiträge und Seiten einfügen können. 

Durch die Standardeinstellungen des Widgets können Sie aus einem ein-, zwei-, oder drei-Spalten-Layout wählen, um die Bilder von Instagram auf Ihrer Website zu präsentieren.

Sie können das Widget auch im Vollbreitmodus verwenden, wodurch Sie die Möglichkeit haben, Instagram-Inhalte in einem horizontalen Banner auf Ihrer Website anzuzeigen.

Wenn Sie einen Kopf- oder Fußzeilenbereich erstellen möchten, der der Anzeige der Fotos aus Ihrem Instagram-Feed gewidmet ist, ermöglicht dies das WPZOOM Social Feed Widget Plugin im Vollbreitmodus.

Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, zu konfigurieren, wie das Widget Ihre Fotos und andere Bilder auf einige andere Arten anzeigt.

Einige Beispiele umfassen die Einstellung, wie viele Bilder im Widget angezeigt werden und welche Größe diese Bilder haben. Sie können auch den Abstand zwischen den Bildern anpassen, indem Sie einfach die Anzahl der Pixel eingeben, die Sie zwischen den einzelnen Bildern haben möchten.

Eine weitere Option, die sich auf das Aussehen Ihres Widgets bezieht, ist, ob eine Schaltfläche angezeigt wird oder nicht. So können Sie bei Bedarf auch den Standardtext der Schaltflächen anpassen.

Wenn Sie mehr Kontrolle darüber wünschen, wie Ihr Widget und sein Inhalt aussieht, können Sie Ihr eigenes CSS über das Einstellungsfenster des Widgets hinzufügen. Die Anwendung von benutzerdefiniertem CSS wird jedoch wahrscheinlich für die meisten Benutzer nicht notwendig sein, da der Gestaltungsumfang des Widgets ausreichen sollten.

Enjoy Instagram

Screenshot: Enjoy Instagram Plugin
Screenshot: Enjoy Instagram Plugin

Enjoy Instagram bietet Ihnen eine gute Auswahl an Optionen, wie Instagram-Inhalte auf Ihrer WordPress-Website angezeigt werden.

Mit Fotogrid- und Karusselloptionen sowie der Möglichkeit, Inhalte aus Ihren Konten und Hashtags zu importieren, sorgt Enjoy Instagram dafür, dass Ihre Social-Media-Feed-Integration so funktioniert, wie Sie es sich vorstellen.

Sie haben auch die Möglichkeit, das Seitenleisten-Widget oder Shortcodes zu verwenden, um die Feeds auf Ihrer Website anzuzeigen. Dadurch können Sie ganz einfach einen Inhaltsfeed in Ihre Beiträge und Seiten einfügen.

Wenn es darum geht, wie Ihre Fotos angezeigt werden, überzeugt Enjoy Instagram auch hier mit einer Vielzahl von Darstellungsvarianten. Neben Gittern und Karussellmodi können Sie auch den Lightbox-Effekt für Ihre Instagram-Bilder aktivieren und zusätzlich Ihren Besuchern die Möglichkeit geben, größere Versionen Ihrer Inhalte anzuzeigen.

Enjoy Instagram bietet auf seiner Website Links zu Demo-Ansichten, die Ihnen einen noch besseren Einblick in den Funktionsumfang des Plugins gewähren.

Spotlight Social Photo Feeds

Screenshot: Spotlight Social Photo Feeds Plugin
Screenshot: Spotlight Social Photo Feeds Plugin

Spotlight ist ein relativ neues kostenloses WordPress Instagram-Plugin, aber es hat bereits einen guten Start mit einigen positiven Bewertungen von Nutzern bekommen.

Wie der Name schon sagt, zielt dieses Plugin darauf ab, es so einfach wie möglich für Sie zu machen, um Fotos von Ihren Instagram-Konten auf Ihrer WordPress-Website anzuzeigen.

Der dreistufige Setup-Prozess macht dieses kostenlose Plugin eine attraktive Wahl für alle, die eine schnelle und einfache Möglichkeit, ihre WordPress-Website mit Instagram zu integrieren, suchen.

Sobald das Plugin auf Ihrer Website installiert wurde, müssen Sie nur noch Spotlight mit Ihren Instagram-Konten verbinden, Ihren Feed entwerfen und ihn dann überall auf Ihrer Website einbetten.

Damit Ihre Feeds so aussehen, wie Sie möchten, bietet Spotlight einen interaktiven Live-Vorschau-Customizer. Dank diesem erhalten Sie noch während Sie daran arbeiten eine Vorschau und sehen, wie Ihr Instagram Foto-Feed aussehen wird. Dieses Plugin ermöglicht es Ihnen, Ihre Instagram-Inhalte auf eine stilvolle Weise zu präsentieren.

Das praktische Gitter-Layout, das verwendet wird, um Ihre Instagram-Fotos anzuzeigen, ist enorm reaktionsschnell und responsiv, so dass Sie sich keine Sorgen darüber machen müssen, wie es auf Smartphones und anderen Geräten mit kleinem Bildschirm aussehen wird.

Die Hover-Effekte, die ausgelöst werden, wenn sich der Cursor des Benutzers über ein Bild bewegt, machen sofort deutlich, dass die Fotos im Feed angeklickt werden können. Wenn sie angeklickt werden, werden sie in einem Leuchtkastenfenster angezeigt. Dank der guten Unterstützung für Galerie-Beiträge können Benutzer durch Sammlungen von Bildern blättern, die auf Instagram direkt von Ihrer Website gepostet wurden.

Während die Kernversion von Spotlight mehr als genug Funktionalität bereithält, um Fotos von Instagram auf Ihrer WordPress-Website kostenlos anzuzeigen, gibt es darüber hinaus eine kostenpflichtige Version mit noch mehr Möglichkeiten.

Durch das Upgrade werden zusätzliche Funktionen freigeschaltet, darunter mehr Feed-Kontrolle, die Möglichkeit, Hashtag-Feeds zu erstellen, Funktionen, mit denen Sie sogar die beliebten Instagram-Stories auf Ihrer WordPress-Website einbetten können, und mehr Layout-Optionen.

Flow-Flow All-In-One Social Feed

Flow Flow PLugin
Flow-Flow Plugin

Mit Flow Flow können mehrere Sozial Netzwerke verknüpft werden und als einheitlichen Feed ausgegeben werden. Dazu zählen Instagram, Twitter, Facebook, Youtube und Pinterest.

Wem also die alleinige Einbindung von Instagram nicht genug ist, wird hier fündig. Die Ausgabe des Contents erfolgt wie auch bei den anderen Plugins automatisiert. Bei dem Layout kann zwischen verschiedenen Varianten gewählt werden, welche auf der Demo-Seite von Social Streams zu finden sind.

WordPress Instagram-Plugins und Datenschutz

Insbesondere in Deutschland ist der Datenschutz aufgrund der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ein nie endendes Thema. Bei Verstößen drohen teils drastische Strafen.

Daher ist es auch bei sozialen Netzwerken und der Einbettung dieser Kanäle auf der Website umso wichtiger, keine Fehler im Bezug auf den Datenschutz zu machen.

Kurzum dürfen Inhalte und Cookies von externen Seiten wie sozialen Netzwerken erst dann geladen und gesetzt werden, wenn der Nutzer hierzu seine Einwilligung gegeben hat.

Die Lösung des Datenschutzproblems besteht also meist in einem Plugin, das zunächst prüft, ob der Nutzer seine Einwilligung bereits erteilt hat und dann entsprechend der Antwort den Inhalt entweder anzeigt oder den Nutzer um sein Einverständnis bittet.

Beliebte und leistungsstarke WordPress-Plugins sind in diesem Zusammenhang vor allem Borlabs und Disable Embeds.

arrow_upward